Pflegezentrum Stift am Ludwigstor


Unser Altenheim im historischen Nürnberg

eINRICHTUNG

BayernStift’s Altenheim in Nürnberg: Pflegezentrum Stift am Ludwigstor


Seniorenpflege und Betreuung mitten in der Nürnberger Altstadt

Unser Altenheim Stift am Ludwigstor, auch “Palmenhof” genannt, befindet sich in allerbester Lage der Altstadt von Nürnberg und zeichnet sich durch seine zeitlose Architektur aus.

Das Gebäude dieses Pflegezentrums liegt nahe der historischen Stadtmauer in direkter Blickbeziehung zur Nürnberger Burg. Die Fußgängerzone liegt praktisch direkt vor der Haustür, zum Hauptmarkt von Nürnberg ist es nur ein „Katzensprung”.

Optimale Anbindung des Altenheims an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr (U-Bahnstation „Weißer Turm”) ist ebenso vorhanden, wie eine reichhaltige Infrastruktur. Insbesondere können die Senioren vielfältige Kulturangebote nutzen. Die nahe gelegenen Pegnitzauen sind ideal für erholsame Spaziergänge.


Pfleger umarmt Seniorin und lacht herzhaft mit ihr zusammen Seniorin und Mädchen spielen "Mensch ärgere dich nicht" gegeneinander Senior beim Kaffeetrinken am sonnigen Tag im Garten Sicht vom Balkon ins Grüne und auf die Nürnberger Burg

Pflegewohnungen

75 Pflegeplätze sind auf zwei Etagen des Altenheims verteilt. Wir bieten Seniorenpflege für alle Pflegestufen an: Langzeitpflege, Verhinderungspflege, Kurzzeitpflege, Urlaubspflege usw.

Unsere hochwertig und geschmackvoll eingerichteten Pflegewohnungen haben barrierefreie Duschbäder. Auch Bäder mit hydraulischen Hubbadewannen können die Bewohner unseres Pflegeheims jederzeit nutzen.


Betreutes Wohnen Nürnberg – Seniorenwohnungen

Im gleichen Gebäude „Palmenhof” befinden sich noch zusätzlich 21 Seniorenwohnungen. Das Betreute Wohnen ist vom Pflegezentrum dieses Altenheims abgetrennt. Die Senioren richten sich ihre Wohnung selbst ein. Das Notrufsystem und ein umfangreiches Angebot an Serviceleistungen der Firma „Bayernstift Service GmbH“ stehen den Bewohnern zur Verfügung.


Aktivitäten in unserem Pflegezentrum

Sehr großen Wert legen wir darauf, den sog. Pflegealltag mit Beschäftigungen zu bereichern. Gemeinsam mit unseren Senioren planen wir viele Aktivitäten.

Zahlreiche Veranstaltungen finden in unserem Altenheim statt, wie z.B. Frühlings- und Sommerfest, Grillnachmittage, Weißwurstfrühstück, Wein- und Herbstfest und auch Musik- und Tanzvergnügungen.
Externe Therapeuten die sich auf ältere Menschen spezialisiert haben, lehren zum Beispiel Qi-Gong. Forderndes, einfühlsames Gedächtnistraining aktiviert.

Unsere Bewohner kochen sehr gerne. Regelmäßig treffen sich die Hobbyköche, zaubern leckere Gerichte und verzehren diese gemeinsam. Bisher sind zwei Kochbücher erschienen: „Viele Köche vererben den Brei”.

Basale Stimulation ist in der Einzeltherapie für uns ein Muss. Durch biografisch gestützte Angaben und durch die Wahrnehmung unserer Mitarbeiter für die aktuelle Situation des Menschen können alle Angebote gezielt angewendet werden. Einfühlungsvermögen und Humor sind die wichtigsten Begleiter in der täglichen Arbeit.

Wir helfen den Senioren in unserem Altenheim in Nürnberg, ihre Kräfte und Fähigkeiten zu erhalten und zu fördern!